Wie veröffentliche ich mein Buch? – Oktober Update

In dem heutigen Monats-Update möchte ich endlich die Frage „Wie veröffentliche ich mein Buch?“ klären. Außerdem gibt es viele interessante Themen rund um meine Arbeit diesen Monat.

Dieser Monat

Der Monat war bis jetzt nicht sehr produktiv. Das lag zu einem daran, dass ich mich sehr schwer getan habe so früh am morgen aufzustehen und ordentlich zu arbeiten. Außerdem verändern sich aktuell die Schlafgewohnheiten von Sam, was meine Zeit auch nochmal deutlich einschränkt. Übrigens: Wenn ich dann tatsächlich um 4 Uhr morgens (wie geplant) aufgestanden bin, so wie heute, hat mein Wecker gleichzeitig Sam geweckt und das kostet dann natürlich wieder Zeit, so wie heute. (Aktuell ist es 5 Uhr morgens 😉)

Diese furchtbare Unmotiviertheit liegt vermutlich aber auch an der bis jetzt langen Dunkelheit draußen. Das sollte sich jetzt mit der Zeitumstellung ja wieder bessern. Ein weiterer Grund ist sicherlich die Korrektur, dazu aber später mehr.

Beta-Leser

Gerne würde ich euch jetzt davon berichten, wie viel mir meine Beta-Leser gebracht haben und wie sich die Story aufgrund ihren Anmerkungen verändert hat. Leider kann ich das nicht, denn ich habe von keinen von Ihnen bis jetzt etwas gehört. Wobei das nicht ganz stimmt. Zwei haben mir geschrieben, dass sie aktuell keine Zeit haben. Der 3. im Bunde hat sich einfach überhaupt nicht zurück gemeldet. Das bedeutet, dass ich mir nebenbei auch noch neue Beta-Leser suchen muss 😒

Die Korrektur

Da die Zeit zum Veröffentlichungstermin (später mehr) immer knapper wird und es noch sehr viel zu tun gibt, habe ich bereits mit der Korrektur angefangen. Aktuell stecke ich noch im 1. Korrekturdurchgang. Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, dass ich korrigieren hasse? Obwohl ich dafür ein wirklich tolles Programm benutze, das mir die Arbeit deutlich erleichtert, ist es einfach trocken und stinklangweilig. Immerhin habe ich die Geschichte, die ich da mehrmals lese, bereits geschrieben und kenne sie daher natürlich entsprechend gut. Darum lasse ich mich dabei auch so furchtbar schnell und vor allem gerne ablenken. Doch diesen Monat muss die Korrektur fertig werden. Es hilft nichts!

Wie veröffentliche ich mein Buch?

Jetzt kommen wir endlich zu der Frage aller Fragen: Wie veröffentliche ich mein Buch? Anfangs hatte ich mir ein sehr sportliches Ziel gesetzt: Am 1. November Band 1, am 1. Dezember Band 2 und so weiter. Da meine Arbeitszeit jedoch stark begrenzt ist, immerhin bin ich in Elternzeit, hätte das niemals klappen können. Schon gar nicht mit einem solchen „faulen“ Monat wie diesen. Darum bin ich ganz froh, dass die offizielle Deadline beim 1. Dezember diesen Jahres liegt. Also definitiv noch genug Zeit um Band 1 von PIB zu korrigieren, zu formatieren und für die Veröffentlichung vorzubereiten.

Aber wie und wo veröffentliche ich denn nun mein Buch? Mit dieser Frage habe ich mich auch sehr lange beschäftigt. Das eBook wird erstmal exklusiv auf Amazon erscheinen. Nachdem ich mit Katla und die Pferde(*) einige Dinge ausprobiert habe (Neobooks, Amazon, Tolino…), weiß ich nun, dass ich mit KDP Select am besten bedient bin. Beim Taschenbuch habe ich auch eine ganze Weile überlegt und mich informiert. Da mich bei Neobooks der ganze Einstellungsprozess per Mail bei Katla und die Pferde sehr gestört hat, musste ich diese leider von vornherein streichen. BOD hat solche absurden Lieferzeiten (1-3 Monate 😲), dass ich sie deshalb auch aus dem Rennen geworfen habe. Da epubli und neobooks zusammen gehören, graust es mir irgendwie vor der Zusammenarbeit. Darum habe ich mich entschieden das Taschenbuch ebenfalls über KDP zu veröffentlichen.

Für alle diejenigen, die Amazon boykottieren oder dort keinen Account haben, habe ich auch gute Neuigkeiten: Das Taschenbuch wird zwar bei KDP veröffentlicht, ist aber nicht Amazon exklusiv! Ihr erhaltet es auch, wie alle meine Bücher, über meinen Shop. Und falls ihr es in einer bestimmten Buchhandlung haben wollt, dann sagt das bitte eurem Buchhändler. Denn diese können über mich ebenfalls Exemplare bestellen.

Wie veröffentlichst du dein Buch?

Bevor ihr ein Buch veröffentlichen könnt, müsst ihr es erstmal schreiben. Dafür bietet sich der NaNoWriMo an, der am 1. November startet (und auch der Grund dafür ist, dass ich im Oktober die Korrektur beendet haben will). Was der NaNoWriMo genau ist, habe ich euch hier mal kurz erklärt. Ihr könnt euch aber auch direkt auf der offiziellen Webseite dazu informieren.

Wie und wann würdest du dein Buch veröffentlichen? Schreibt es mir in die Kommentare!

 

Eure Christine

PS: Noch kurz etwas in eigener Sache: Ab 1. November geht meine neue Kollektion „Reflect & Glow“ online. Schaut doch gerne mal im Shop vorbei, ich würde mich tierisch freuen 😁

 

 

(*) Diese Links sind sog. Affiliate-Links. Das heißt, wenn ihr diese benutzt und auf Amazon etwas kauft, erhalte ich dafür eine kleine Provision, ohne dass ihr dafür mehr bezahlen müsst. Trotzdem dürft ihr euch danach als Unterstützer von mir fühlen 😉

Wie veröffentliche ich mein Buch? – Oktober Update

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.