Pferdeinternat Bachhaupt – Meine erste Buchreihe startet!

Es ist soweit, am Wochenende startet meine erste Buchreihe! Sie heißt Pferdeinternat Bachhaupt und es geht, wie sollte es auch anders sein, um Pferde. Und natürlich auch um ihre Reiter. Ein paar Zusatzinfos und einen kleinen Einblick in meine Arbeit an dem Buch möchte ich euch heute in diesem Blogbeitrag geben.

Das Cover von Septembersturm (Band 01)

Pferdeinternat Bachhaupt

Das Pferdeinternat befindet sich in der kleinen Ortschaft Bachhaupt. (Daher logischerweise der Name) Bachhaupt gibt es wirklich. Es befindet sich im wunderschönen Altmühltal in der Nähe von Breitenbrunn. Das Altmühltal ist übrigens ein riesiger Naturpark und wirklich einen Besuch wert! Das einzige was dort in Wirklichkeit fehlt, ist das wunderschöne Internat. Denn das gibt es leider nur im Buch.

Das Internat ist ein reines Mädcheninternat. Die Schülerinnen haben neben den normalen Fächern auch Unterricht in Pferdekunde und Reiten.

Der 1. Band: Septembersturm

Der erste Band der Reihe trägt den Namen Septembersturm. Damit ihr ungefähr wisst, um was es im ersten Band gehen soll, habe ich hier einmal den Klappentext für euch:

Nina hat ihr Zeugnis ordentlich vergeigt und soll nun in Zukunft ein Internat besuchen. Damit sie sich weiterhin um ihr Pferd Donny kümmern kann, fällt die Wahl auf das Pferdeinternat Bachhaupt. Ninas beste Freundin Iris würde sie am Liebsten begleiten, doch ihre Eltern können sich das Reitinternat unmöglich leisten. Finden die Mädchen einen Weg zusammen zu bleiben? Und was erwartet Nina an ihrer neuen Schule?

Eine Leseprobe könnt ihr hier bekommen.

Die Arbeit am Buch

Am Band 1 der Reihe habe ich sehr lange gearbeitet. Wann ich genau damit begonnen habe, kann ich mittlerweile schon nicht mal mehr sagen. Ich habe viel getippt, viel korrigiert und viel lektoriert und wieder gestrichen. Ich habe das komplette Buch von vorn bis hinten selbst bearbeitet und alles allein gemacht. Wirklich alles! Auch das Cover und den Buchsatz. Wobei ich sehr lange gebraucht habe, bis mir das Cover wirklich gefallen hat und es so war, wie ich es haben wollte.

Die Korrektur war sehr anstrengend, trotz dem Programm Papyrus Autor. Bei der Korrektur auf Papier (einmal drucke ich immer das gesamte Manuskript aus) sind mir noch so viele Kleinigkeiten aufgefallen, die ich zuvor einfach immer überlesen hatte. Darum mein Tipp: Immer laut vorlesen 😉

Eine Überraschung bzw. mein Geschenk für Erstkäufer

Ich dachte mir zum Start muss unbedingt ein Goody her. Allerdings ist das bei einem eBook oder einem Taschenbuch, dass quasi überall gekauft werden kann, gar nicht mal so einfach. Nach längerem Überlegen bin ich auf die Idee gekommen, dass ich den ersten Käufern etwas schenken möchte. Und zwar gibt es ein kleines Geschenk, dass ihr euch mittels eines Codes im Buch besorgen könnt. Der Code wird allerdings zum Ende des Jahres entfernt. Ab Januar gibt es dann automatisch die Version ohne Gutscheincode. Schnell sein lohnt sich also!

 

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben. Falls ihr noch Fragen zu der Buchreihe, dem ersten Band oder dem Schreibprozess dahinter habt, dann immer her damit!

Eure Christine

Pferdeinternat Bachhaupt – Meine erste Buchreihe startet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.