NaNoWriMo

Vielleicht erinnern sich einige von euch an dieses seltsame Wort: NaNoWriMo. Ich habe das Thema bereits mehrfach angeschnitten. Da es bald soweit ist, möchte ich nochmal ganz genau erklären, was es damit auf sich hat.

Was bedeutet NaNoWriMo?

Der NaNoWriMo ist der sogenannte National Novel Writing Month und findet jedes Jahr im November statt. Jeder darf mitmachen und  jeder kann gewinnen. Der NaNoWriMo ist ein Schreibwettbewerb, eine große Motivationshilfe und kann für viele der Arschtritt sein, den sie benötigen, um endlich mit dem Schreiben anzufangen.

Was ist zu tun?

Als erstes solltest du dich auf www.nanowrimo.org registrieren. Dort findest du übrigens auch nochmal viele nützliche Informationen. Dort kannst du dann dein „Novel“, also dein Buch, anlegen. Alles was du dort einträgst, kannst du jederzeit wieder abändern, also keine Sorge.

Ab dem 1. November heißt es dann: Schreiben was die Tastatur hergibt! Gefordert werden 50.000 Wörter innerhalb eines Monats. Keine Frage: Das ist verdammt viel und verdammt anstrengend! Aber es lohnt sich! Denn am Ende habt ihr eine Rohfassung von eurem Roman!

Wichtig: Auch der Plot soll im Monat November entstehen, also nicht vorarbeiten!

Natürlich ist es am Ende euch überlassen, wie ihr das Ganze angeht. Letztes Jahr habe ich spontan, mitten im November, ein Kinderbuch geschrieben, korrigiert, lektoriert und veröffentlicht. Innerhalb von zwei Wochen, mit Baby auf dem Arm. Ihr seht also: Es ist sehr viel möglich. Man muss nur wollen.

Auch dieses Jahr halte ich mich nicht ganz an die Regeln. Da die einzelnen Bänder meiner Pferdebuchreihe keine 50.000 Wörter umfassen, sondern ein bisschen weniger, möchte ich einfach insgesamt für Band 2 und Band 3 50.000 Wörter im November schaffen. Wie ich das Ganze neben Kleinkind, Haushalt, Adventskalendern und viel Arbeit schaffen will, weiß ich noch nicht. Aber versuchen möchte ich es auf alle Fälle!

 

Wie sieht es bei euch aus? Macht ihr auch beim NaNoWriMo mit? Braucht ihr noch mehr Informationen? Ihr dürft euch natürlich jederzeit gerne an mich wenden!

Eure Christine

NaNoWriMo

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.