Es geht wieder auf das Ende des Monats zu und das bedeutet, dass es von mir ein Update zu meiner Schreiberei gibt. Dabei habe ich aktuell eigentlich nicht viel dazu zu erzählen, um ehrlich zu sein. Trotzdem will ich euch kurz erzählen, was ich geschrieben und auch ansonsten so im April gewerkelt habe.

Heute schon geschrieben?

Ganz ehrlich? Nein. Wie? Ich habe tatsächlich mal einen Tag nicht geschrieben? Also so ganz stimmt das nicht. Immerhin tippe ich gerade diesen Blogbeitrag. Aber an meinem aktuellen Projekt ist den gesamten April leider nichts vorwärts gegangen. Und das hat mehrere Gründe. Zum einen habe ich beschlossen, meine YouTube-Kanäle wieder aufleben zu lassen. Dazu noch später mehr.

Zum anderen war erst mein Partner, dann Sam und dann schließlich ich krank. Eine richtige fiese Grippe hatte uns heimgesucht und dafür gesorgt, dass eine ganze Weile Ruhe war. Sam geht es mittlerweile wieder richtig gut und bei mir ist auch fast nichts mehr von der Krankheit zu merken.

Und der größte Grund ist, dass ich aktuell so viel mache, dass für das Schreiben einfach keine Zeit geblieben ist. Wirklich. Was genau das ist, findet ihr weiter unten.

YouTube

Einige von euch kennen mich vielleicht von YouTube. Da hatte ich früher schon zwei Kanäle, die ich wie gesagt jetzt wieder ausgegraben habe. Dort gibt es sogar schon wieder neue Videos und ÜBERRASCHUNG! Es sollen noch viele weitere folgen. Falls ihr euch jetzt fragt: Wieso das den? Dann werde ich euch das ganz gerne beantworten. YouTube ist zwar viel Arbeit, aber macht auch riesig Spaß. Und aktuell merke ich einfach, wie sehr es mir gefehlt hat. Darum vlogge ich jetzt wieder mehr und filme auch wieder am Stall beim Pony. Glaubt ihr nicht? Dann hier die Beweisvideos!

 

Schreibkurs

Momentan nehme ich an meinem ersten Online-Schreibkurs teil. Anfangs dachte ich, dass wäre nichts für mich. Da es aber eine Geldzurückgarantie gab und ein tolles Angebot im April, wollte ich mir den Kurs trotzdem mal genauer ansehen. Und ehrlich gesagt bin ich wirklich begeistert! Die Rede ist hier übrigens vom WOW-Kurs von Annika Bühnemann. An dieser Stelle möchte ich Annika nochmal ein sehr großes Lob aussprechen. So viele Informationen praktisch verpackt und mit Workbooks zum Ausprobieren versehen habe ich noch nie gesehen.

Und wieso habe ich noch nicht weiter geschrieben? Ich dachte mir, ich arbeite den Kurs erstmal durch, damit ich auch alles gleich umsetzen kann. Dass es doch ein klein wenig länger dauert den riesigen Kurs durchzuarbeiten, habe ich nicht so ganz dabei bedacht. Trotzdem bleibe ich bei dieser Entscheidung. Geschrieben wird, wenn der Kurs durch ist.

Selbstständigkeit

Zu guter letzt habe ich mich im April mit dem Thema Selbstständigkeit befasst. Ein recht kompliziertes Thema. Allerdings habe ich bis zum Ende meiner Elternzeit ja auch noch ein wenig Zeit. Ich bin gespannt, ob ich es hinbekomme bis dahin einen ordentlichen Business-Plan aufzusetzen und mich in die ganzen wichtigen Themen einzuarbeiten.

Aktuell frage ich mich noch, wie ich auf genug Umsatz bzw. Gewinn komme. Dafür finde ich aber bestimmt noch eine Lösung. Immerhin wäre ich nicht die erste, die vom Schreiben leben möchte. Man muss sich nur gut genug vorbereiten. Zumindest hoffe ich das.

#DRMVA1

Wie ihr ja wisst, habe ich #DRMVA1 einigen Verlagen angeboten. Bis jetzt habe ich allerdings noch keine Rückmeldung, was ziemlich normal ist. Sobald sich hier etwas ändert, werde ich euch das natürlich sofort berichten.

 

Das war es auch schon für heute mit meinem Blogbeitrag. Wir lesen uns hoffentlich wieder nächsten Montag.

Eure Christine

Heute schon geschrieben? – April-Update

Das könnte dir auch gefallen

Ein Gedanke zu „Heute schon geschrieben? – April-Update

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.